Archiv Aktuelles 2015

Kormoran mit erbeuteter Schleie und Rotauge
Kormoran mit erbeuteter Schleie und Rotauge

 

Aktives Kormoran-Management

 

Vor einigen Jahren galt der Kormoran noch als bedrohte Art. Dies hat sich bekanntermaßen geändert.

 

 

 

Hier gehts zum Bericht

Innfischen am 7.11.15

 

Unser befreundeter Verein KFV Wasserburg am Inn e.V. lud unsere Jugendabteilung zu einem letzten Jugendfischen in diesem Jahr ein.

 

Unterhalb der Staustufe Wasserburg nahmen insgesamt 11 Jugendliche, darunter 4 unserer eigenen Jungfischer, am Flussfischen teil.

 

Herzlichen Dank für die Einladung!

 

Fachvortrag von Dr. Michael Schubert vom Landesamt für Landwirtschaft – Institut für Fischerei – zum Thema Raubfisch im Rahmen der Monatsversammlung am 27.11.2015.

 

 

 

 

Hier gehts zum Bericht

Königs- und Prinzenfischen der Anglergilde Sempt e.V. am 20. September 2015

 

Beim diesjährigen traditionellen Königs- und Prinzenfischen am 20. September 2015 an den Vereinsgewässern in Finsing-Eicherloh nahmen123 Vereinsmitglieder teil, davon 10 Jugendliche. König bzw. Prinz für ein Jahr wird derjenige Fischer, der den schwersten Fisch an „Land ziehen kann“.

 

Hier gehts zum Bericht

Hütte im „neuen Gewand“

 

Nach der Frühjahrs-Erneuerung des Daches, erhielt unsere Fischerhütte nun auch ein neues „Gewand“.

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zum Bericht

Uferbefestigung von W2 und W3 am 31.10.15

Beim vorletzten offiziellen Arbeitsdienst in diesem Jahr, war u.a.  „Steine schleppen“ angesagt:

Im Rahmen der Ufersanierungsmaßnahmen war es das Ziel, gefährdete Abschnitte unsere Uferböschungen am W2 und W3 gegen Unterspülung zu sichern.

 

Hier gehts zum Bericht

„Schwimminsel“-Test

 

An der Nordseite unseres W2  erfolgt z.Zt. ein kleiner Feldtest: Auf ein mit Bojen schwimmbar gemachtes Drahtgitter wurden Weidenruten befestigt. Ziel ist es, dass diese Weiden ein dichtes Wurzelgeflecht ausbilden und zu einer Schwimminsel heran wachsen. Sollte dieser Test erfolgreich sein, ist es geplant diese Schutzmaßnahme an geeigneten Stellen großflächiger umzusetzen. Die Vision ist, dass diese „lebenden“ Inseln zukünftig etwas Schatten, Unterstand und Schutz vor dem Kormoran bieten sowie als evtl.  Laichhilfe für unsere Kleinfische dienen.

weitergehende Infos und beispielhafte Versuchskonzeption: hier

Jugendzeltlager mit Nachtfischen 2015

 

An dem Wochenende vom Samstag den 25.7. bis zum Sonntag den 26.7.15 war es endlich so weit: Das heißersehnte Jugendzeltlager incl. Nachtfischen fand an unseren Weihern statt.

 

 

Hier gehts zum Bericht

Renkenfischen der Jugend am Tegernsee 2015

 

Nach der erfolgreichen Premiere letztes Jahr, besuchte am 27. Juni die Jugendgruppe der Anglergilde Sempt e.V. auch heuer wieder den Tegernsee,  um das Renkenfischen mit der Hegene und das Schleppfischen auf Hecht  kennen zu lernen.

 

Hier gehts zum Bericht

Bericht vom Jugendfischen 2015

 

Am 26.04. 2015 war es wieder soweit, die Anglergilde Sempt Markt Schwaben lud befreundete und benachbarte Vereine zum traditionellen Jugendfischen am Weiher II in Finsing-Eicherloh ein.

 

 

Hier gehts zum Bericht

Traditionelles An-und Freundschaftsfischen am 19. April 2015

 

Wir begrüßten bei sonnigem „Kaiserwetter“ rund 190 Petrijünger zu unserem diesjährigen traditionellen Anfischen.

Trotz des bei Anglern so ungeliebten kalten Ostwindes sorgten nicht nur die ersten wärmenden Sonnenstrahlen für strahlende Gesichter. Die Fische waren offenbar in Beißlaune, denn es wurde sehr gut gefangen.

 

Hier gehts zum Bericht

Arbeitsdienst 28.02.2015

 

Beim ersten „offiziellen“ Arbeitsdienst in diesem Jahr und einen Tag vor Schonzeitende von Bachforelle und Bachsaibling, galt es, den Weiher 4 von abgestorbenem Holz und übermäßigen Bewuchs mit Kleingehölzen zu befreien.

Aufgrund der angekündigten Verbesserung der Lebensgrundlagen für unsere Fischfauna, dienen nun diese Gehölze als ideale Laich- und Schutzmöglichkeiten für unsere Wassertiere.

 

 

Hier gehts zum Bericht

Änderung von Schonmaß und Aufhebung Fangbegrenzung Grasfisch

 

Ab sofort ist das Schonmaß beim Grasfisch auf 35 cm reduziert.

Es gibt kein Fanglimit bei Grasfisch!

 

Weitere Infos:

 

www.gewässerwart.de/folgen-von-graskarpfen-besatz/

Ausgediente Weihnachtsbäume

 

Ausgediente Weihnachtsbäume können noch einem produktiven Zweck dienen: Als gewässerökologische Gestaltungsmaßnahme wurden im Januar 2015 an geeigneten Stellen alte Weihnachtsbäume versenkt, die verschiedenen Fischarten als Laichplatz dienen sollen.

 

Hier gehts zum Bericht

Fischerkönig und Fischerprinz

2018

Fischerkönig: Dominik Zahler

Fischerprinz: Alessio B.

________________________________

17.07.2019

Weiher:RLW

Länge:1,38 m

Gew^.: 15 kg

Hier gehts zum Bericht

Krebse in Weiher 2 und 3

"Uralter Riesenhecht"

Tot aus Weiher 3 geborgen

Fischzucht Ludwig Kiesle ++++ Unser Partner für Forellen und Saiblinge +++ Markt Schwaben +++ www.Kiesle.de +++ Tel. 08121-3372, Fax 08121-45104