Archiv Aktuelles 2014

Arbeitsdiensteinsatz am 11.10. und 25.10.2014

 

Im Rahmen der Uferbefestigung der Südseite vom Weiher 4 traf sich am 11.10.14 eine kleine „Rumpfmannschaft“, um die Ufer von Gestrüpp, Sträuchern und abgestorbenem Holz zu befreien und Platz für schweres Gerät zu schaffen.

 

Hier gehts zum Bericht

Fischerkönig Peter Lehmann und Prinz Konstantin Zeller
Fischerkönig Peter Lehmann und Prinz Konstantin Zeller

Königs- und Prinzenfischen 2014

 


Zum traditionellen Königs- und Prinzenfischen der Anglergilde Sempt e. V. am 28. September 2014 an den  Vereinsgewässern in Finsing-Eicherloh  kamen 108 Vereinsmitglieder zusammen. Ein Ziel der einzelnen Angler war es, durch den Fang des schwersten Fisches, die „Königs- bzw. Prinzenwürde“ für ein Jahr verliehen zu bekommen.

 

 

 

 

Hier gehts zum Bericht

 

Arbeitsdiensteinsatz und „Ramadama“ Aktion der Jugendabteilung am 26.07.14

 

Der Juli-Arbeitsdiensteinsatz galt in erster Linie der Vorbereitung zur Uferbefestigung der Südseite am Weiher 3.

Strauch- und Buschwerk sowie diverses Kleingehölz standen einer notwendigen Ufersanierung mit schwerem Gerät im Wege und mussten daher entfernt werden.

Dies gab Gelegenheit, frisch gebackenen Kettensägekurs-Teilnehmern ihre erste “Feuertaufe“ zu bestehen und ihr erlerntes Wissen anzuwenden.

 

Hier gehts zum Bericht

Renkenfischen der Jugend am Tegernsee 2014

 

Am 28.Juni besuchte die Jugendgruppe der Anglergilde Sempt e.V. den südlich von München gelegenen Tegernsee,  um das Bootsfischen näher kennen zu lernen und dabei neue interessante Angelerfahrungen zu machen.  Hauptzielfisch dieses in einmaliger Bergumgebung  liegenden Gewässers ist die Renke.

 

Hier gehts zum Bericht

Schnupperfischen 2014

 

Nach der erfolgreich geglückten  Premiere im letzten Jahr konnte auch dieses Jahr die Anglergilde Sempt e. V. im Rahmen des Markt Schwabener Ferienprogramms interessierte Kinder und Jugendliche zu einem Schnupperfischen am 6. September an unseren Vereinsweiher 1 in Finsing/Eicherloh einladen.

 

Hier gehts zum Bericht

Bepflanzungsaktion am 19.06.14

 

 

Unsere Wasser- und Schwimmblattpflanzen haben bei uns relativ schwierige Bedingungen:  überwiegend harter, nährstoffarmer Kiesgrund gepaart mit der Tatsache, dass unsere „lieben“ Fische  (v.a. Graser) sowie Wasservögel diese Pflanzen zum „Fressen gern“ haben.

Schwimmblattpflanzen spenden Schatten, bieten Schutz für Brutfische und sind darüber hinaus wichtige und beliebte Standorte für Raubfische.

Zur Verbesserung und Gestaltung des Ökosystems „Gewässer“ fand dieses Jahr wieder eine Bepflanzungsaktion statt.

 

 

Hier gehts zum Bericht

Bericht vom Jugendfischen 2014

 

Am 05.05.2014 luden wir wieder zu unserem traditionellen Jugendfreundschaftsfischen am Weiher II in Finsing-Eicherloh ein. Zum Beginn um 7.00 Uhr durften wir insgesamt 41 Jungangler aus 6 Vereinen und 5 vereinslose Jungfischer an unserem Vereinsgewässer begrüßen.

 

 

Hier gehts zum Bericht

Arbeitsdiensteinsatz vom  31.05.14

 

Bei diesem Mai-Arbeitsdiensttermin gab es gleich mehrere „Baustellen“ zu bewältigen.

 

An Weiher  2 wurde ein Teil des Nordufers mit Hilfe von  Granitsteinen gegen Unterspülung gesichert. Dazu war wieder ein „Wathoseneinsatz“ notwendig.

 

An Weiher 4 wurden mehre Sträucher gestutzt und zugeschnitten.

 

Hier gehts zum Bericht

An- und Freundschaftsfischen am 27.04.14

 

Die Vorzeichen waren ungünstig: Verschiedene Nachbarvereine veranstalteten, zeitgleich mit uns, ihr Anfischen.

Darüber hinaus warnten die ganze Woche über  die Wetterfrösche vor Dauerregen gemischt mit Gewittereinlagen.

 

Aber gerade an diesem Tag zeigte sich abermals: Sauwetter ist Angelwetter!

 

 

 

Hier gehts zum Bericht

 

Uferbefestigung Weiher 3 Westseite

 

 

Auf der Westseite des Weihers 3 bestand die Gefahr des Abrutschens von Erdreich der Uferbefestigung.

Daher trommelten  Fred Fischerauer und Hermann Stephani am 29.03.14  ca. 15 Freiwillige zusammen, die die schweißtreibende Aufgabe hatten, mithilfe schwerer Holzschwellen, die sich lösende Uferbefestigung dauerhaft abzusichern.

 

Hier gehts zum Bericht

Schutz unserer Bäume gegen Biberverbiss

 

 

 

 

Nach Begutachtung der Baumschäden an W4, hat der Biberbeauftragte des Landkreises schnell, unbürokratisch und vor allem kostenfrei, der Anglergilde Sempt e. V.  Schutzgitter zukommen lassen.

 

 

Hier gehts zum Bericht

Erneuter Biberverbiss an Weiher 4

 


Auch in diesem Jahr ist „Meister Bockert“, v.a. am W4, leider wieder sehr aktiv.
Die Vorstandschaft inspizierte am Sa. 11.1.14 die zum Teil massiven Baumschäden, die der Biber hinterlassen hat.

 

 

Hier gehts zum Bericht

Fischerkönig

2019

Fischerkönig: Rudi Prechtl

 

________________________________

17.07.2019

Weiher:RLW

Länge:1,38 m

Gew.: 15 kg

Hier gehts zum Bericht

Krebse in Weiher 2 und 3

"Uralter Riesenhecht"

Tot aus Weiher 3 geborgen

Fischzucht Ludwig Kiesle ++++ Unser Partner für Forellen und Saiblinge +++ Markt Schwaben +++ www.Kiesle.de +++ Tel. 08121-3372, Fax 08121-45104