Archiv Aktuelles 2012

 

Die durch den Unfall vom 21.10.2012 entstandenen Uferschäden wurden unter der fachkundigen Leitung des Sportwarts Alfred Fischerauer und unter der Aufsicht des 1. Vorsitzenden und Gewässerwarts Gerhard Schmid durch den "kräftigen" Einsatz von ca. 10 freiwilligen Helfern und der Hilfe eines Baggers fachmännisch beseitigt. Insgesamt konnten ca. 20 Meter Uferstrecke mit schweren Holzschwellen gegen ein erneutes Abrutschen von Erdreich gesichert und befestigt werden.

Bis sich dieser Teil des Uferbereichs wieder verfestigt hat, wird bis auf weiteres ein Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge an dieser Stelle gelten (siehe Absperrbänder). Nach dieser "kräfteraubenden" Arbeit spendierte der Verein den teilnehmenden Helfern eine zünftige Brotzeit.

Vielen Dank an die Teilnehmer!

 

Spektakulärer Feuerwehreinsatz am Fischweiher

 

Am Kirchweih-Sonntag, den 21.10.2012, sorgte ein Gastangler an den Weihern der Anglergilde Sempt für gehörige Aufregung.

Ein Fischer, der seine Fahrkünste wohl überschätzte, fuhr mit seinem Pkw die Uferböschung hinunter.

Das Fahrzeug verkeilte sich dabei regelrecht und kam ohne fremde Hilfe nicht mehr heraus.

Der sofort herbeigerufene Pannendienst konnte nicht ausschließen, dass Bremsleitungen oder der Tank etc. bereits beschädigt sind oder durch die PKW-Bergung Betriebsmittel auslaufen könnten.

 

Den Vollstandigen Bericht mit weiteren Fotos finden sie hier :

 

 

Spektakulärer Feuerwehreinsatz am Fischweiher

(von Li. nach Re.) 1. Vorstand Gerhard Schmid, Fischerkönig Peter Dauenhauer, Fischerprinz Markus Appelt, 2. Vorstand Andre Fraunhofer
(von Li. nach Re.) 1. Vorstand Gerhard Schmid, Fischerkönig Peter Dauenhauer, Fischerprinz Markus Appelt, 2. Vorstand Andre Fraunhofer

 Beim diesjährigen Königs- und Prinzenfischen mit anschließendem Fischerfest am 30. September konnten 101 Mitglieder begrüßt werden. 42 Mitglieder konnten sich erfolgreich in die Siegerliste eintragen und sich über Ihren Fang freuen.

Sieger des Königsfischen bei den Erwachsenen wurde Peter Dauenhauer mit einer Regenbogenforelle von 1.350 Gramm.

Bei den Jungfischern wurde Sieger des Prinzenfischens Markus Appelt mit einer Regenbogenforelle von 1.445 Gramm.

In der Gesamtwertung konnten folgende Mitglieder die ersten 3. Plätze belegen:

 

1. Platz: Christopherus Weiß (Jungfischer)

2. Platz: Marion Barth

3. Platz: Hermann Bauer

 

Für das Wohl der hungrigen Angler und deren Anhang war ausreichend gesorgt und das Fischerfest fand einen harmonischen Tagesabschluss.

Fotos vom Königs- und Prinzenfischen sind in der Fotogalerie hinterlegt.

Hegefischen am Aufzuchtweiher vom  18.08.2012

 

Am Samstag kamen nach einem Aufruf des Vorstands ca. 15 Angler zusammen, die es mit relativ kleinen Fischen an unserem Aufzuchtweiher in Finsing zu „tun hatten“. Die Zielvorgabe war, möglichst viele Kleinfische schonend zu fangen, um sie in unsere Vereinsgewässer im Finsinger Moos umzusetzen, da der Pachtvertrag des Aufzuchtweihers zum Jahresende ausläuft.

 

Den Bericht finden Sie hier.

Bericht Hegefischen am Aufzuchtweiher

 

Arbeitsdienst vom  28.07.2012

 

Am 28.07.12 war es wieder soweit: Sportwart Fred Fischerauer rief zum Arbeitsdienst.

Im aktuellen Fall wurde an Weiher 3 die Uferbefestigung gegen Unterspülung abgesichert. Dafür wurde diesmal eigens ein LKW mit Bagger bestellt, um die schweren Steine an den Ort ihrer Bestimmung zu bringen.

 

Hier finden sie den vollständigen Bericht zum Arbeitsdienst.

Bericht Arbeitsdienst 28.07.2012.

 

 

Fischerkönig und Fischerprinz

2018

Fischerkönig: Dominik Zahler

Fischerprinz: Alessio B.

________________________________

Waller am 22.04.2019

Weiher 4, Länge:122cm , Gewicht : 15 kg

 

Fischzucht Ludwig Kiesle ++++ Unser Partner für Forellen und Saiblinge +++ Markt Schwaben +++ www.Kiesle.de +++ Tel. 08121-3372, Fax 08121-45104