Arbeitsdienst Mai 2014

 

Bei diesem Mai-Arbeitsdiensttermin gab es gleich mehrere „Baustellen“ zu bewältigen.

 

 

 

An Weiher  2 wurde ein Teil des Nordufers mit Hilfe von  Granitsteinen gegen Unterspülung gesichert. Dazu war wieder ein „Wathoseneinsatz“ notwendig.

 

 

 

An Weiher 4 wurden mehre Sträucher gestutzt und zugeschnitten.

 

Der größte Arbeitseinsatz erfolgte an Weiher 3. Hier musste ein riesiger Mulchberg, der beim Häckseln von Baumschnitt angefallen war,  umweltgerecht abgetragen und als Schutzauflage und Dünger unter die umliegenden Sträucher und Bäume verteilt werden.

 


 

Zudem galt es, die Südseite von übermäßigem Bewuchs zu befreien und Platz für den Einsatz von  schwerem  Gerät zu schaffen.

 

 

Unter der fachkundigen Aufsicht von Hermann Stephani und mit  Hilfe eines Schaufelbaggers wurde der „Startschuss“ zur Ufersanierung  des W3 gegeben.

Über die Jahre hat es das Wasser geschafft, größere Löcher und Gumpen in der Uferböschung entstehen zu lassen. Jetzt ist es an der Zeit dies zu beheben. Der Anfang ist gemacht, eine Fortsetzung wird folgen müssen… .


Leider fühlten sich an diesem Tag offenbar einige Angler, aufgrund dieser Tätigkeiten, doch tatsächlich in ihrer „Angelruhe“ gestört.

Bei größeren Arbeitseinsätzen in diesem Ausmaß lässt sich dies nicht vermeiden und diese können auch nur am Wochenende durchgeführt werden.

Der Erholungsfaktor an unseren Weihern resultiert  aus genau solchen Arbeiten, die zwangsläufig nicht immer „Mucksmäuschenstill“ von statten gehen können.

Darüber hinaus sind die Arbeitsdiensttermine bekannt und auf unserer Internetseite nachzulesen.

An dieser Stelle ausdrücklich nochmals ein dickes Dankeschön an alle engagierten Helfer.

Fischerkönig

2019

Fischerkönig: Rudi Prechtl

_____________________________

Aktuelle außergewöhnliche Fänge

Weiher IV am 10.10.2020.

Hecht, 75cm, 2.1kg.

Weiher III am 08.08.2020.

Graskarpfen, 94cm, 14kg.

Weiher II am 02.08.2020.

Regenbogenforelle, 42cm.

Opfer eines wohl größeren Hechtes.

Und wieder wurde ein großer Waller am RLW gefangen.

Länge 154cm,Gewicht 28kg,

gefangen am 18.08.2020

Herliches "Petri Heil"

Waller, RLW, 158cm, 33kg,

am 23.07.2020 

Zander Weiher 3, 84cm, 5kg gefangen am 26.07.2020

Weiher IV am 09.06.2020.

Hecht, 65cm, 1,6kg.

Weiher IV am 01.06.2020.

Sonnenuntergangsschleie,

42cm, 0,7kg.

Weiher III am 17.05.2020.

Aal, 82cm, 0,8kg.

Waller 1,38m ,15kg gefangen im RLW am 02.05.2020

Schöner großer Hecht  mit 82cm und ca. 5kg gefangen im Weiher 1 am 14.02.2020

hier geht's zum Bericht

Krebse in Weiher 2 und 3

"Uralter Riesenhecht"

Tot aus Weiher 3 geborgen

Fischzucht Ludwig Kiesle ++++ Unser Partner für Forellen und Saiblinge +++ Markt Schwaben +++ www.Kiesle.de +++ Tel. 08121-3372, Fax 08121-45104