Bei starkem Schneetreiben und richtigen Sturmböen ließen es sich 35 Fischerkameradinnen und Kameraden nicht nehmen an unseren Weihern sich bei einem richtigen Kesselfleisch zu erfreuen.

Bei einem solch starken Interesse musste natürlich im Vorfeld allerhand an Vorbereitungsarbeiten geleistet werden.

zum Beispiel das Einhausen unseres Vordaches der Fischerhütte und der Aufbau eines daran anschließenden Zeltes.

In unserer  Hüttenküche waren bereits am Vormittag die Arbeiten voll im Gang.

Für eine gemütliche Wärme wurde durch unsere Heizstrahler,  trotz des starken Windes und der Kälte, gesorgt.

Auch unser Ehrenvorsitzender Rainer Lauterbach. unsere Ehrenmitglieder Georg Engelmann und Alfred Fischerauer sowie weitere langjährige und verdiente Mitglieder  waren über das große Interesse unserer Mitglieder an einem Kesselfleischessen sehr erfreut und waren bis zum Abend hinein in Interessante Gespräche über die Fischerei im allgemeinen und unseren Verein im besonderen vertieft, so das die Zeit wie im Fluge verging. 

Fischerkönig

2019

Fischerkönig: Rudi Prechtl

_____________________________

Aktuelle außergewöhnliche Fänge

Weiher IV am 10.10.2020.

Hecht, 75cm, 2.1kg.

Weiher III am 08.08.2020.

Graskarpfen, 94cm, 14kg.

Weiher II am 02.08.2020.

Regenbogenforelle, 42cm.

Opfer eines wohl größeren Hechtes.

Und wieder wurde ein großer Waller am RLW gefangen.

Länge 154cm,Gewicht 28kg,

gefangen am 18.08.2020

Herliches "Petri Heil"

Waller, RLW, 158cm, 33kg,

am 23.07.2020 

Zander Weiher 3, 84cm, 5kg gefangen am 26.07.2020

Weiher IV am 09.06.2020.

Hecht, 65cm, 1,6kg.

Weiher IV am 01.06.2020.

Sonnenuntergangsschleie,

42cm, 0,7kg.

Weiher III am 17.05.2020.

Aal, 82cm, 0,8kg.

Waller 1,38m ,15kg gefangen im RLW am 02.05.2020

Schöner großer Hecht  mit 82cm und ca. 5kg gefangen im Weiher 1 am 14.02.2020

hier geht's zum Bericht

Krebse in Weiher 2 und 3

"Uralter Riesenhecht"

Tot aus Weiher 3 geborgen

Fischzucht Ludwig Kiesle ++++ Unser Partner für Forellen und Saiblinge +++ Markt Schwaben +++ www.Kiesle.de +++ Tel. 08121-3372, Fax 08121-45104